Mittwoch, 6. Januar 2016

New fuckin´York City Part 2



Ein frohes neues Jahr euch allen!!!

Ich hoffe, ihr hattet einen guten Start in das neue Jahr und ein tolles Silvester?

Heute möchte ich euch den zweiten Teil meines Spontantrips nach NYC zeigen. Alles über den ersten Tag bzw. ersten Teil könnt ihr HIER lesen. 

Der zweite Tag hat leider schon sehr früh angefangen, da ich unbedingt noch einiges sehen wollte und wir ja nur knappe 48 Stunden in der Stadt verbracht haben. 

Zuerst ging es vom Hotel aus zum Central Park. Wir sind direkt mit der Subway bis zum Eingang des Parks gegenüber des Plaza Hotels gefahren (768 5th Ave, New York, NY 10019, USA), da wir unbedingt das Plaza sowie die berühmte Eisfläche im Central Park sehen wollten.
Von dort aus hatten wir auch einen tollen Blick auf die Skyline New Yorks, wie ihr auf meinen Bildern sehen könnt. Das Wetter hat nochmal super mitgespielt; wir hatten wirklich Sonne pur und haben daher den Central Park auch nochmal in den wunderschönen Herbstfarben bewundern können. 

Nach dem Central Park ging es direkt zu Fuß zur "LOVE"-Sculpture (98 W 55th St., New York, NY 10019, USA). Nach einem Stärkungs-/Aufwärmungsstopp bei Starbucks, da es wirklich trotz Sonne eiskalt war, ging es weiter durch den Central Park bis zum Empire Hotel. 

Das Empire Hotel kannte ich natürlich aus Gossip Girl und wollte es daher unbedingt mal in echt sehen. Leider sah es von außen aber nicht sehr spektakulär aus. 

Direkt gegenüber vom Empire Hotel liegt das Lincoln Center, welches wir aber nur von außen angesehen haben. Danach ging es zu Fuß weiter zum Hudson River und anschließend wieder zu Fuß zurück Richtung Times Square. 
Auf dem Weg dorthin haben wir noch zufällig einen sehr berühmten Nachtclub entdeckt und die New York Times gesehen. :) 

Ich muss sagen, dass ich in den zwei Tagen wirklich unglaublich viel zu Fuß gelaufen bin (ca. 32km), aber es hat sich echt gelohnt, da man so wirklich am meisten entdeckt und sieht. Auch finde ich, dass in NYC zumindest die Hauptattraktionen, echt gut zu Fuß machbar sind und es reicht, ein-, zweimal die Subway zu benutzen. 

Am Times Square sind wir durch Zufall noch auf ein kleines, verstecktes asiatisches Restaurant gestoßen, wo es super gut geschmeckt hat und auch die Preise für New Yorker Verhältnisse ok waren. Anschließend ging es dann auch schon wieder, mit einem kurzem Zwischenstopp am Times Square mit einem meiner persönlichen Highlights von NYC (mein Freund und ich haben es nämlich geschafft auf einer der riesigen Leinwände am Times Square in einem Herz mit "Kiss Me" zu landen und alle haben gejubelt!!!! :)))- ich weiß, mega kitschig, aber trotzdem war es ein tolles Erlebnis!), zurück zum Flughafen Newark. 

Das war leider schon unser Kurztrip nach New York City! Ich muss sagen, wir haben wirklich einiges gesehen in den kurzen 48 Stunden und ich würde es sofort wieder machen, da es sich sowas von gelohnt hat! Man bekommt zwar nur einen kurzen Einblick, aber New York zählt für mich schon jetzt definitiv zu einer der schönsten und faszinierendsten Städte der Welt!!
Ich hoffe, dass ich bald wieder einmal in diese wunderschöne Stadt fliegen kann!

Habt einen schöne Woche, 

xxx, Lena

-------------------------------------------------------------

Happy New Year to all of you!

I hope you all had a good start in the new year and a great new years eve?

Today, I want to show you part two of my spontaneous trip to NYC. You can read everything about part one and our first day HERE

The second day started very early, because I still wanted to see a lot of things in the city and we just had about 48 hours in total. 

We started from the hotel and headed directly to Central Park. Therefore, we took the subway to the entrance of the park right across from the Palace Hotel (768 5th Ave, New York, NY 10019, USA), since we wanted to see the famous Plaza Hotel as well as the well-known ice scating area in the park. From there, we had a wonderful view to the skyline from NYC, as you can see in my pictures. 
The weather that day was perfect; it was super sunny with a blue sky and no clouds, so we could see the Central Park in its most beautiful and famous fall colors. 

After Central Park, we went straight to the "LOVE"-sculpture (98 W 55th St., New York, NY 10019, USA), which is pretty close and therefore within walkin distance. Then we had a warming-up/refreshment-coffee at the nearby Starbucks, because even if it was really sunny, it was still cold. From there we walked through Central Park to the Empire Hotel. 

I already knew the Empire Hotel from all the Gossip Girl scenes and so it was a MUST for me to see it! But from the outside it looked very unspectacular. 

Right across the Empire Hotel, you can find the Lincoln Center, which we just visited from the outside due to lack of time. From there we walked to the Hudson River and after that, again by foot, back to Times Square.  
On our way we accidentally saw a famous night club and the New York Times. :)

In theses 48 hours in NYC I almost walked around 32km by foot, but it was definitely worth it, because in this way we discovered a lot. Furthermore, all the main attractions are within walking distance and so it´s enough if you take the subway once or twice.

At Times Square, we randomly found a small, lovely asian restaurant where we had lunch. I can really recommend the restaurant, the food was super delicious. After lunch, we headed back to Newark Airport to get our flight back to Fort Myers, FL. In between, we shortly stopped at Times Square with one of my personal highlights of the whole trip: My boyfriend and I got pictured on one of the big screens in the middle of a "Kiss Me"-Heart and all the guys around us cheered! I know it sounds mega cheesy, but it was such a cool experience though!

That was pretty much our short trip to New fuckin´York City! We saw a lot of things in these short 48 hours and I would definitely do it again! Of course, you can just get a very short impression of this huge city, but for me New York is already one of the most beautiful and fascination cities of the whole world!
I just hope to be able to go back to New York soon!

Have a nice week guys!

xxx, Lena







































I WAS WEARING:
Black Ripped Jeans: Glamorous by Asos (get here )
Turtleneck Sweater: Lord&Taylor (here)
Shoes: Adidas Stan Smith (for sale, shop here)
Sunglasses: Aldo (similar here)
Leather Jacket: Zara (here)
Cape: Asos (find it here)
Bag: Mango (shop here or here)

Kommentare:

  1. Ich beneide dich ja ein bisschen. Das sieht nach einem super tollen Tag aus.

    http://daisyadore.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie süß danke! :) Ja, das war echt ein toller Tag!

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  2. Genial el post!! ...NUEVO VIDEO EN MI CANAL SOBRE LAS "TENDENCIAS DE MODA 2016"!! https://www.youtube.com/watch?v=deCs9muBRyY

    AntwortenLöschen
  3. Really nice post!!
    Amazing pics!
    Have a nice weekend :)
    xxx

    http://www.gossipofstyle.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much! Have a nice weekend too :)

      xxx

      Löschen
  4. omg, diese Fotos sind echt super schön! gefällt mir sehr gut! ich möchte auch mal nach New York und evtl bin ich Ende des Jahres dort.
    Liebe Grüße, loooren ♥
    http://einmaltanzen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :) ich kann es auch kaum erwarten, hffl bald einmal wieder dort hinzufliegen! :) LG

      Löschen